Hotel für Traumtage im Zillertal


Das ElisabethHotel in Mayrhofen hat sich neu erfunden: Die Gastgeberfamilie Moigg ließ es aufwändig renovieren und eröffnete es Ende Juli 2014 mit einem neuen Konzept. Das erstklassige Haus ist nun zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse Erwachsener spezialisiert.



Als erstes und einziges Hotel im Zillertal verzichtet es bewusst auf Angebote und Vergünstigungen für Kinder. „In unserem Alpendomizil Neuhaus sind Familien herzlich willkommen. Dort bieten wir unseren Gästen kindgerechte Einrichtungen und einen tollen Urlaub für Groß und Klein, "erklärt Hotelier Josef Moigg.

Stilvolle Romantik, Entschleunigung, Genuss und Wellness stehen im Fokus. Das spiegelt auch der neue Namenszusatz „Premium Private Reserve“ wider.

Das neue ElisabethHotel ist ein Rückzugsort für die Erwachsenen sein, an dem sie sich ungestört entspannen und Kraft schöpfen können.

Erholung für Körper, Geist und Seele: Genießen Sie die entschleunigende Atmosphäre im neuen, 1.400 Quadratmeter großen Wellnessbereich. Im 17 Meter langen Indoorpool lassen das auf angenehme 32 Grad geheizte Wasser und sanfte Unterwassermusik Alltagsstress und Sorgen ganz weit wegtreiben.

Kleine, intime Saunaräume, ein Whirlpool, Erlebnisduschen, ein Private Spa und stilvolle Liegebereiche machen jeden Moment in der edlen Wellnesslandschaft zum Genuss. Bei wohltuenden Massagen oder Beautybehandlungen wird unsere Entspannung vollkommen.



Wellness aus der Kräuterküche: Alle Kräuterverwöhnpackungen für Wellness-und Beautybehandlungen stellt das Team des ElisabethHotels in der hoteleigenen Kräuterküche aus ausgewählten Zutaten per Hand her.

Schauen Sie den Wellnessprofis dabei über die Schulter und überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität der Produkte.

Sportliche Action: Erleben Sie das Zillertal aus einer anderen Perspektive. Beim Tubing, Tandemparagleiten oder Canyoning steigt Ihr Adrenalinspiegel garantiert.

Mountainbiker und Genussradfahrer finden  hier ihr ideales Basislager. Das 800 Kilometer lange Radnetz im Zillertal sorgt für eine gehörige Portion Abwechslung. Es führt in verträumte Täler und zu einsamen Bergseen, quert sprudelnde Gebirgsbäche und bietet atemberaubende Ausblicke auf das gesamte Zillertal, den Tuxer Hauptkamm sowie die Zillertaler Alpen. Genussradler lassen sich von den gemütlichen Wegen in die Gründe rund um Mayrhofen verzaubern.

Für ausgiebige Canyoningtouren ist Mayrhofen ideal. Für jedes Können gibt es die richtige Herausforderung. Spritzig wird’s beim Rafting. Direkt in Mayrhofen startet auf der Ziller eine für Anfänger optimale Tour. Wer Wasserabenteuer mag, wird Tubing lieben. Bei dieser Fun-Sportart bekommt jeder Teilnehmer einen Schlauch, mit dem es durch die Stromschnellen eines Wildbachs geht.

Das Küchenteam verwöhnt Sie mit Tiroler Schmankerln und feiner Spitzenküche. Da die Hoteliersfamilie Moigg seit Jahrzehnten die bäuerliche Tradition aufrecht hält, landen täglich frische Produkte aus der hoteleigenen Landwirtschaft auf dem Tisch.

Ein Highlight sind das zarte Rind- und Schweinefleisch sowie die hausgemachten Kuchen und Strudel, während Vegetarier mit fleischlosen Köstlichkeiten verwöhnt werden.



Entdecken Sie doch demmnächst bei einem Sommerweekend, welche Annehmlichkeiten das exklusive Hotel bietet. Und so könnten Ihre erholsamen Sommertage im Elisabethhotel im Zillertal aussehen:


Freitag - Herzlich Willkommen im ElisabethHotel!

bis 18 Uhr

Individuelle Anreise und Check-in im Hotel.


19 Uhr

Sie treffen sich zu einem Aperitif und stoßen auf das Wochenende im ElisabethHotel an.

Beim Abendessen lassen Sie sich mit regionalen Schmankerln und allerlei weiteren Köstlichkeiten aus der Spitzenküche des Hotels verwöhnen.


Samstag - Sportliche Action im Zillertal


8.30 Uhr

Bei einem Schlemmerfrühstück stärken Sie sich für einen erlebnisreichen Tag in der gesunden Tiroler Bergluft. Frisches, knuspriges Brot, saftige Früchte, deftiger Bauernschinken, Müsli, Joghurt, verschiedene Käsesorten, Bioköstlichkeiten und verschiedene Eierspeisen laden Sie zum Schlemmen ein.


11.30 Uhr

Jetzt steht Action auf dem Programm: Die Adrenalinjunkies unter Ihnen haben die Wahl zwischen spritzigem Tubing, einer Canyoningtour oder aufregendem Tandemparagleiten.

Wer’s lieber ruhiger angeht, genießt eine geführte Wanderung und erkundet die Region um Mayrhofen auf einem umweltfreundlichen E-Bike.


15 Uhr

Sie stärken sich mit einem kleinen Snack und lassen sich Tiroler Schmankerl wie Speck, Bergkäse, hausgemachte Kuchen und Strudel oder einen deftigen Suppentopf schmecken.


19 Uhr

Mit einem Feinschmeckerabendessen klingt der erlebnisreiche Sommertag aus. Im Anschluss sorgt Livemusik an der Hotelbar für beste Stimmung.




Sonntag - Wellness und Genuss in den Tiroler Bergen


bis 9.30 Uhr

Gut gelaunt starten wir mit einem herzhaften Frühstück in den neuen Tag und genießen noch einmal regionale Köstlichkeiten wie beispielsweise Tiroler Speck, Bergkäse und saftiges Bauernbrot.


9.30 Uhr

Die Gesundheitsexperten der Sportclinic Zillertal in Mayrhofen stellen Ihnen das innovative Vitalkonzept des ElisabethHotels vor. Wer möchte, probiert die besonderen Spa-Anwendungen gleich selbst aus.


13 Uhr

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießer entspannen in der neuen Wellnessoase, während Sportliche die Region erwandern oder auf zwei Rädern erkunden. Das Team des ElisabethHotels steht Ihnen mit den besten Tipps beratend zur Seite.

Sonnenanbeter genießen die Bergluft auf der Terrasse oder in den luxuriös gestalteten Liegebereichen im Freien.


16 Uhr

Zurück im Hotel verwandeln die sieben verschiedenen Saunen im 1.400 Quadratmeter großen Wellnessbereich jeden aufkeimenden Muskelkater in ein schnurrendes Kätzchen.

Die Ruheräume sind entspannende Orte der Erholung. Dank archaischen Elementen wie Holz, Stein und Licht herrscht hier eine wohltuend entschleunigende Atmosphäre. Wer möchte, genießt einen leckeren Nachmittagssnack im Hotel.

danach

Check-out und individuelle Abreise. Auf Wiedersehen im ElisabethHotel!


Angebote

Opening the new Elisabeth: 2 Übernachtungen inklusive Gourmethalbpension, 1 x 50 Min. Honigmassage für sie, 1 x 50 Min. Sportmassage für ihn. Preis pro Zimmer: ab 590 Euro, buchbar bis 02.11.14.

Quick-Trip bei Anreise am Sonntag: 4 Übernachtungen bleiben, 3 zahlen. 4 Übernachtungen inklusive Gourmethalbpension und Galadinner am Di., 1 x Aromatherapie p. P. und Aufenthalt. Preis pro Zimmer: ab 624 Euro, buchbar bis 02.11.14.


Unser Fazit

Im Herzen Mayrhofens ist das neu renovierte ElisabethHotel das ideale Hotel für einen romantischen Urlaub zu zweit. Das edle Lifestylehotel ist ein Rückzugsort, um ungestört zu entspannen und Kraft zu schöpfen. Je kürzer der Urlaub wird, umso perfekter muss er sein. Auch eine klare Positionierung sind für ein Hotel überlebenswichtig.

Dezent war der Service, der unsere kleinen Extrawünsche beim Frühstück oder Dinner mit viel Engagement schnellstmöglich erfüllte. Das kulinarische Konzept umfasst auch Schlank- und Schlemmermenüs neben regionalen Schmankerln, wobei viele der erlesenen Zutaten aus der eigenen Landwirtschaft stammen.

Unser Tipp für Verliebte: Die geräumigen, 50qm großen Juniorsuiten im eleganten Chaletstil mit Wohlfühlbetten, Designercouch und großzügigem Badezimmer mit Regendusche im neuen Trakt.

Keine Frage, das ElisabethHotel im Zillertal gehört mit seinem schicken Interieur ohne Schnörkel und der modernen Architektur des Erweiterungsbaus zu den ambitioniertesten Neueröffnungen des Jahres.


So erreichen Sie das ElisabethHotel

Mit dem Auto: Inntalautobahn A 12 bis zur Ausfahrt Zillertal, dann 30 Kilometer weiter bis Mayrhofen. Bahn: Schnellzughaltestelle Jenbach, Weiterreise mit der historischen Zillertalbahn, dem Dieselzug oder dem Bus nach Mayrhofen. Flug: Flughäfen Innsbruck (70 km) und Salzburg (170 km).

ElisabethHotel****S – Premium Private Reserve, Einfahrt Mitte 432, A-6290 Mayrhofen/Zillertal, Telefon: +43/(0)5285/6767, Email info@elisabethhotel.com, www.elisabethhotel.com., 70 Zimmer und Suiten, Sommerpreis DZ ab 208 Euro.




 Unser Buchtipp zur Einstimmung

Sisi, Falco und die Sachertorte gehören zu Österreich wie die Kugel zu Mozart und die Couch zu Freud – aber wussten Sie auch, dass Österreich mehr als 30 Nobelpreisträger vorzuweisen hat, 29 % des Weinanbaus der Grüne Veltliner ausmacht, “Gruber” der häufigste Nachname ist oder dass – statistisch gesehen – jeder 33. ein Feuerwehrmann ist?



Das unterhaltsame Buch zeigt die rot-weiß-rote Alpenrepublik mit deren sprachlichen, kulinarischen und kulturellen Besonderheiten und Stärken: von der Titelverliebtheit und der Kaffeekultur über das Wiener Schnitzel und die „schene Leich“ bis zum Austropop und allem, was sonst noch Flügel verleiht.

Die bestens recherchierten Daten und Fakten stammen von Touristikern, Sprachwissenschaftlern, Volkskundlern und zahlreichen Spezialisten unterschiedlichster Disziplinen.

Nützliches und unnützes Wissen über Österreich, Charakteristisches und Skurriles wird in amüsante Schaubilder und bunte Grafiken übersetzt: doppelbödig, augenzwinkernd und vor allem aufschlussreich. Selbst Österreich-Kenner werden hier auf Überraschungen stoßen. Alles Walzer!

Reinlesen

Sonja Franzke, no.parking: Total alles über Österreich. The Complete Austria. Folio Verlag. Gebunden. deutsch, englisch. 128 Seiten, 19 x 24,5 cm. ISBN 978-3-85256-630-6. 21,90 Euro









Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel