Zehn exklusive Hotel-Terrassen und Gärten in Europas Stadtzentren

Einige Luxushotels in Europa bieten erholsame Sommerterrassen in zentraler Bestlage: ob direkt im lebhaften Zentrum wie dem geschäftigen Knightsbridge in London, an der exklusiven Einkaufsmeile Rue Saint-Honoré in Paris, am Passeig de Gràcia in Barcelona oder an der eleganten Bahnhofstrasse in Zürich. Wir stellen Ihnen zehn der schönsten grünen City Oasen in Europas Metropolen vor.


Bild oben: Sommerterrasse im Park des Grandhotels Baur au Lac


Eine begrünte Oase quasi direkt im Herzen von Paris

Direkt in der angesagten Rue Saint-Honoré, quasi zwischen Gucci, Cavalli, Louvre und der Oper bietet der begrünte Innenhof des Mandarin Oriental, Paris einen Ort der Ruhe und der kulinarischen Highlights: open air offeriert die Bar 8 Snacks und Cocktails und das französische Restaurant Camélia Köstlichkeiten von Sternekoch Thierry Marx.



Überdies verfügt der Innenhof seit neuestem über einen wunderschönen aromatischen Kräutergarten. Darin sind von Basilikum und Koriander über Schnittlauch und Pfefferminze bis hin zu Kirschtomaten und einer Teeplantage alle Gewürze enthalten, die das Herz begehrt. Alle diese Kräuter aus eigenem Anbau werden auch von Sternekoch Thierry Marx in seinen Rezepten verwendet. Für romantische Dinner kann der exklusive "Vogelkäfig", der La Table du Jardin (max. 8 Personen), gebucht werden.


Der Mimosa Garten in Barcelona: ein Traum in Grün

Mimosa ist Mandarin Oriental, Barcelonas eigene kleine Stadtoase nur wenige Meter von den berühmten Ramblas und dem pulsierenden Zentrum der Stadt entfernt. Diese grüne 660 m² große Terrasse, im Innenhof des Hotels gelegen, wurde von der Stardesignerin Patricia Urquiola zusammen mit der Landschaftsarchitektin Beth Fugueras entworfen.


Asiatische Tapas, frische Meeresfrüchte, gegrillter Fisch, Salate, Pasta und Sandwichs werden zu einem erfrischenden leichten Menü kombiniert, ideal für das örtliche warme Klima. Gäste haben auch die Möglichkeit, Barcelonas Sonnenstrahlen bei einem frisch gepressten Saft, einem kalten Bier oder einem Cocktail der Mimosa Bar zu genießen


Heston Blumenthals Dinner: kulinarische Genüsse im Hyde Park

Vor dem Mandarin Oriental, London, direkt in Knightsbridge gelegen, reiht sich ein Shopping Highlight an das nächste. An der Nordfassade des Luxushotels gelegen, ist das „Dinner by Heston Blumenthal“ (2 Michelin Sterne) eine Oase der Ruhe inmitten der Großstadt.



Auf einer der einzigen Terrassen im Hyde Park, unterhalb des Serpentine Lake, präsentiert der Sterne Koch Heston Blumenthal seinen Gästen exklusive Highlights seiner kulinarischen Vielfalt. Die Terrasse des “Dinner by Heston Blumenthal” ist ein Erlebnis für die Sinne: Gäste können nicht nur den Ausblick auf den Hyde Park genießen, sondern sich auch geschmacklich von Blumenthals Kreationen verwöhnen lassen.


Das wunderschöne Blumenmeer aus Dahlien, violett blühendem Salbei, Oleander, Stiefmütterchen oder argentinischem Eisenkraut verströmt dazu seinen lieblichen Duft. Abwechslung bietet als Highlight die vorbei reitende Wachablösung des Buckingham Palace.

Mehr unter www.mandarinoriental.com


Zürichs Flaniermeile trifft auf mediterrane Sommerterrasse im Grünen

Nur wenige Schritte von der Bahnhofstrasse, der Zürcher Einkaufs- und Flaniermeile, entfernt, liegt das Baur au Lac dank seiner herrlichen Gartenanlage mitten in einer grünen Grossstadtoase. Bereits im 19. Jahrhundert war die elegante Sommerterrasse im Park des Grandhotels der Treffpunkt der Wichtigen und Reichen, so zählte z.B. Kaiserin Sissi zu den Stammgästen.



Auch heute ist die stylische Rive Gauche Terrasse der Treffpunkt zum Mittagessen, auf einen Kaffee, Cocktail oder zum Abendessen. Fans der Terrasse werden in diesem Sommer einige kleine Veränderungen bemerken: Der Look und das Konzept mit blauen Farbakzenten, Olivenbäumen und kulinarischen Köstlichkeiten wie grilliertes Thunfischfilet oder Vitello Tonnato geben der coolen Lounge Location ein mediterranes Flair.

Weitere Info unter www.bauraulac.ch


Am Wasser des Amsterdamer Grachtengürtels

Die sterneprämierte Küche des Restaurants Vinkeles können die Gäste des The Dylan nicht nur unter freiem Himmel, sondern zudem noch auf dem Wasser des Amsterdamer Grachtengürtels genießen.



In einer „Live cooking session“ an Bord der „The Muze“ werden die exquisiten Speisen vor den Augen der Gäste zubereitet.

Weitere Info unter http://dylanamsterdam.com



Palais Coburg Hotel Residenz, Wien

Im Basteigarten Restaurant des Palais Coburg können die Gäste in den warmen Monaten unter hohen Bäumen und in wunderschön gestaltetem Ambiente Erholung von Geschäftsreisen, Alltag oder einer Sightseeing Tour zu finden.



Weitere Info unter www.coburg.at


The Dominican in Brüssel

Im Innenhof und somit im Herzen des The Dominican bietet das Courtyard Bistro Restaurant den Gästen eine Oase der Ruhe und Entspannung mitten im Tumult und geschäftigen Treiben der Großstadt.

Weitere Info unter www.thedominican.be


Ausblick über die Dächer Venedigs

Die exklusive Krug Terrace liegt im zweiten Stock des Luxushotels und überzeugt mit einem wunderschönen Ausblick über die Dächer Venedigs. Die Terrasse, die auch für externe Gäste geöffnet ist, ist der perfekte Ort, um einen Drink aus der umfangreichen Auswahl an Whiskeys, Champagner oder Cognac zu genießen.

Weitere Info unter http://www.palazzinag.com/open-air-restaurant-venice-5-stars/open-air-restaurant-venice-terrace


Regent Berlin

Im Innenhof des Regent Berlin liegt die Summer Lounge Orange, eine ruhige und stilvolle Terrasse, die mit erfrischenden Champagnercocktails und leichten Sommergerichten lockt. Ob zum After-Work oder um nach einem ausgiebigen Shopping-Tag die Füße hochzulegen, die Summer Lounge Orange ist die perfekte Sommerlocation.

Weitere Info unter http://www.regenthotels.com/de-DE/Berlin/CUISINE/The-Regent-Summer-Lounge



Four Seasons Istanbul at Sultanahmet in Istanbul

Das Seasons Restaurant gilt als eines der besten Hotel-Restaurants der Türkei. Auf der Terrasse im wunderschönen grünen Garten und im glasüberdachten Innenhof lassen sich neben der hervorragenden, lokal inspirierten Küche auch Ruhe und Natur genießen.

Weitere Info unter http://www.fourseasons.com/istanbul/dining/restaurants/seasons_restaurant/



Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?