Auszeit im besten Literatur-Hotel in Miami

Weltweit gibt es eine Handvoll Hotels, die durch besonderen Charme Menschen in ihren Bann ziehen. „The Betsy“ in South Beach in Miami, das mitten im berühmten Art-Déco-Viertel liegt, ist eines davon.


CNN hat weltweit 14 Hotels ausgewählt, die einen wertvollen Beitrag für die Kunst- und Literaturszene leisten und diese mit einer Auszeichnung gekürt. 

Das luxuriöse Hotel am Ocean Drive bringt seit seiner Eröffnung vor vier Jahren Gästen Kunst, Kultur und Philantrophie nahe. Bedeutende Literatur und Poesie stehen beim Betsy klar im Vordergrund. So beherbergt jedes der 61 Zimmer eine Büchersammlung von etwa 20 bis 30 Literaturschätzen.

Als Betthupferl gibt es statt Schokolade Gedichte und handgefertigte Lesezeichen für die Gäste. Ein Service, der gelebte Kultur und Gemütlichkeit symbolisiert. Der April jeden Jahres steht ganz unter dem Motto der Poesie: Neben Lesungen und Salon-Parties beherbergt das Luxushotel eine jährliche Poesie-Ausstellung. Auch während der Art Basel Miami liegt auf diesem Thema ein besonderes Augenmerk.


Video






Binnen kurzer Zeit hat sich das innovative Konzept des 4-Sterne-Hauses herumgesprochen, es gilt als „Hotel mit Herz“. Mit der Plattform PACE unterstützt Inhaber Jonathan Plutzik Kunst- und Bildungsprojekte.

Zudem hat er eine Vielzahl an kostenlosen, öffentlich zugänglichen Events ins Leben gerufen. Mit seinem „Writer`s Room“, durch keinen geringeren eröffnet als den dreimaligen Pulitzer-Anwärter Hyam Plutzik, hat das Betsy zu einer Renaissance der historischen Salon-Kultur maßgeblich beigetragen. Darüber hinaus ist das Betsy offizieller Sponsor und zugleich Austragungsort der JAHLit, der Jüdisch-Amerikanischen Holocaust- und Literatur-Konferenz.

The Betsy Hotel, 1440 Ocean Drive, Miami Beach, FL 33139, info@thebetsyhotel.com, www.thebetsyhotel.com







Lage


Größere Kartenansicht

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?