Neueröffnung Panoramahotel Oberjoch im Allgäu

Rechtzeitig zum „Indian Summer“ im Allgäu hat am 28. September 2012 das Panoramahotel Oberjoch seine Pforten geöffnet und heisst seine Gäste unter 4 Sternen Superior mit 113 Zimmern und Suiten in sanften Erdtönen und schickem Interieur willkommen. 

     

Eine Landschaft wie Milch und Honig, aufgeschlagen wie ein bayerisches Bilderbuch, mit majestätischen Bergriesen und sanften Tälern, blühenden Almwiesen und duftenden Wildkräutern, tiefen kühlenden Wäldern und atemberaubenden Aussichten und einem Hochmoor, das an die magischen Stimmungen Kanadas erinnert. Kristallklare Bäche, reinstes Wasser, gesunde Gebirgsluft. Eine intakte alpine Landschaft auf 1200 m Höhe, garantiert pollen- und milbenfrei.

Hier in Oberjoch in Bad Hindelang gibt es nun das neue Panoramhotel Oberjoch, wo man sich sich zurückzuziehen kann, um zur Ruhe zu kommen. Ein Hotel, um Stress abzubauen, neue Kraft zu tanken und Burnout und anderen Zeitgeist-Erscheinungen präventiv entgegen zu wirken. Gesundheit und Wohlbefinden sind hier die kostbare Essenz eines Elixiers, das für die Menschen unserer Zeit immer wichtiger wird.

Eine grosszügige Lobby mit Bar, Vinothek und ruhigen Zonen zum Verweilen eröffnen sich dem Gast bereits beim Eintreten. Daran schliessen sich das Hotel- und À-la-Carte-Restaurant an, das die Gäste mit frischen, regionalen Produkten aus heimischem, biologischem und Fair-Trade-Anbau verwöhnt und den Slow-Food-Gedanken favorisiert. Mehrere Terrassen laden zum langen Genuss-Frühstück, zum Spa-Frühstück ebenso wie zum Dinieren oder einfach zum schicken Chillout ein.
 
    
Hotelbroschüre 2012
   

Die Zimmer und Suiten wurden teilweise mit Holzböden und mit antiallergischen Teppichböden eingerichtet, Kuschelfaktor garantiert mit Allergiker-Bettwäsche. In jedem Raum hat man einen grossartigen Blick auf die Landschaft. Ob vom Bett, vom Bad, dem begehbaren Schrank oder von den Galerien in den Suiten, immer wandert der Blick hinaus in die beeindruckende Heile-Welt-Landschaft. Vier Spa-Suiten mit freistehender Wanne und der Privat-Sauna lassen nobles Residieren erfühlen. Durch das gesamte Haus ziehen sich Werke von jungen, deutschen Künstlern ziehen, die von einer Galerie ausgewählt wurden.

Die Spa-Landschaft breitet sich auf 3.000 qm aus, komplett ebenerdig und durch riesige Fensterfronten mit der Natur verbunden. Es ist so ziemlich die gesamten Palette an Spa-Möglichkeiten da, die den 4 Elementen Erde, Feuer, Wasser, Luft und dem Menschen gewidmet sind. Von der großen Panorama-Sauna über die Bio-Sauna, der Blockhaus-Sauna mit Moorbad, dem Dampfbad, einer Salz-Lounge, verschiedenen Ruhe-Räumen, einem großzügigen Indoor- und Outdoor-Infinity-Pool, die miteinander verbunden sind, Liegewiese und einem textilfreien Bereich, einem Fitness-Raum mit den neuesten Geräten, sowie einem lichtdurchfluteten Raum für Yoga und Pilates wird für fast jeden etwas geboten. 8 Behandlungsräume für Beauty- und Massage-Anwendungen, aber auch der „Private Spa-Suite“ beeindrucken in diesem Spa-Dorado mit Produkten von ClarinsS, Primavera und AmalaA. In dem Spa-Shop findet sich alles, was das Herz ein wenig höher schlagen lässt. Ein inspirierender Ort, wo man sich gerne dem süßen Nichtstun hingibt.

Bleibt nur noch zu sagen, dass dieses hinreissende Hotel energie-effizient arbeitet, mit Pellet-Heizung und mit Wasser-Rückgewinnung betrieben wird, dazu Moorwasser mit Rücklaufbecken und das Auffangen von Regenwasser. Hinter diesem Projekt, das mit Hingabe, Herzblut und Sachverstand und mit einem Investitions-Volumen von 15 Mio. umgesetzt wurde, steht der private Investor Thomas Lerch und seine zauberhafte junge Tochter, Julia Lerch. Die ganze Familie, die seit Jahrzehnten ein grosses Hotel im Schwäbischen führt, brachte ihre Liebe und Hingabe in dieses Gross-Projekt ein. Geführt wird das Hotel von Julia Lerch, die sich ihre Sporen im Interalpen Hotel verdient hat.

So eröffnet diese Region dem Gast Sommer wie Winter eine lange Liste an Aktivitäten vom Bergwandern, Klettern auf einem Klettersteig, Rafting, Down Hill Biken, bis hin zum alpinen Skilauf, Langlauf, Rodeln, Eislauf, Eisstockschiessen und gemütlichen Hüttenabenden. Das neue Panoramahotel Oberjoch ist ein Domizil für Genießer, Naturliebhaber und Kraftsuchende. Hier finden man ein traumhaftes Umfeld für einen Alpin-Spa-Urlaub, zum Entspannen und Aufleben.

Panoramahotel Oberjoch, Paßstraße 41, 87541 Bad Hindelang – Oberjoch, Telefon 08324 – 9333 0 info@panoramahotel-oberjoch.de, www.panoramahotel-oberjoch.de. Eröffnungspreis bis 22.12.2012: Zimmer mit HP ab 90 Euro pro Person.

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?