Prominent besetzter Golf-Herbst im Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel

Mit dem Toni Sailer Golf Memorial und dem Finale der A-ROSA Golf Trophy wird das Grand SPA A-ROSA Kitzbühel im Herbst gleich zwei Mal zum Austragungsort hochkarätiger Golf-Events. Vor herrlicher Bergkulisse der Gamsstadt werden die prominenten Golfer um den Sieg kämpfen. 

 

Während Kitzbühel im Winter ganz im Zeichen des Skisports steht, genießt die Gamsstadt in den wärmeren Monaten zu Recht den Ruf als Golfzentrum der Alpen. Das Grand SPA A-ROSA Kitzbühel liegt inmitten der wohl schönsten Anlagen – dem 9-Loch Platz des Golfclubs Kitzbühel. Mit dem Toni Sailer Golf Memorial von 20.-22. September und dem Finale der A-ROSA Golf Trophy von 5.-7. Oktober stehen gleich zwei Golf-Highlights auf dem Programm des Luxus-Resorts.

Golfen ganz im Zeichen der Skilegende

15 Olympiamedaillen, 36 WM-Medaillen und 63 Top 3-Platzierungen beim Hahnenkammrennen – die Liste der Wintersporterfolge der Teilnehmer am Toni Sailer Golf Memorial ist beachtlich. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Sport und Wirtschaft, viele davon persönliche Freunde von Toni Sailer, treten am 21. September am Green des Golfclub Kitzbühel beim Grand SPA Resort A-ROSA zu Ehren der Skilegende gegeneinander an. So wird etwa Franz Beckenbauer mit seinem Team auf den 4er Flight von Willy Bogner treffen, ebenso am Start sind Franz Klammer, Karl Schranz und Hansi Hinterseer. Rund 140 (prominente) Sportler haben sich angesagt, neben spannenden Siegeskämpfen wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm auf den Spuren Toni Sailers auf die Teilnehmer.

Höhepunkt der neuen Golf-Turnierserie in Kitzbühel

Nur kurze Zeit später lässt im Grand SPA Resort A-ROSA ein weiteres Highlight Golferherzen höher schlagen: Das Finale der A-ROSA Golftrophy. Knisternde Spannung und exquisite Sinnesfreuden in fünf Etappen – unter diesem Motto haben die A-ROSA Resorts Anfang dieser Saison eine neue Turnierserie ins Leben gerufen. Die A-ROSA Golf Trophy ist gespickt mit sportlicher Herausforderung, kulinarischen Highlights und hochkarätigen gesellschaftlichen Events in allen vier A-ROSA Resorts in Kitzbühel, Sylt, Bad Saarow und Travemünde. In vier Turnieren messen sich die Teilnehmer mit ihrem Vierball-Bestball-Partner auf einigen der anspruchsvollsten und schönsten Plätze Europas. Nach einem packenden sportlichen Duell verwöhnen die Resorts ihre Gäste bei einer festlichen Abendveranstaltung mit exquisiten Vier-Gänge-Menüs. Höhepunkt der Trophy ist das nun bevorstehende Finalwochenende vom 5. bis 7. Oktober im Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel, zu dem sich die jeweiligen Netto-Sieger-Teams der Vorrundenturniere treffen. Als Hauptpreise locken zwei Startplätze für das Pro AM der BMW International Open 2013 und ein Wochenende im Portmanock Golfresort (Irland), aber schon das Finalwochenende an sich wird ein wahrer Genuss mit dem festlichen Abschlussdinner und der Ehrung der Gewinner im Hoteleigenen Gourmetrestaurant „Heimatliebe“. Die Vorrunde der A-ROSA Golf Trophy startete erfolgreich bei schönstem Kaiserwetter am 19. Mai im Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel und machte am 7. Juli mit ausverkauftem Spielerfeld Station auf dem Arnold Palmer Platz des A-ROSA Scharmützelsee bei Berlin. Noch stehen die beiden Turniere an der See aus: am 15. September gastiert die Serie im A-ROSA Travemünde und am 29.9. auf der Nordseeinsel Sylt.

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel