Kulinarische Auszeit für den Mann im Romantik Hotel Schloss Mondsee

Ohne Frau, aber dafür mit Wein: Der Gourmetkochkurs im Romantik Hotel Schloss Mondsee bei Salzburg ist ideal, um Männerfreundschaften aufzufrischen. Im ehemaligen Benediktinerkloster erleben beste Freunde oder die Familienbande mit Opa, Vater und Söhnen zwei Tage mit kulinarischen Leckerbissen. 




Zusammen mit Chefkoch Stefan Gützkow besuchen die Teilnehmer zunächst einen lokalen Produzenten. Dies ist von April bis Oktober Hubert Daxner, ehemaliger Journalist, nun leidenschaftlicher Fischer und langjähriger Lieferant des Hotels. Bei einer morgendlichen Bootsfahrt auf dem Mondsee weiht er die Teilnehmer in die Geheimnisse der Fischerei ein. Unter Anleitung von Stefan Gützkow entsteht im Anschluss ein delikates Vier-Gang-Menü aus den gefangenen Fischen. In den Wintermonaten richtet sich der Fokus des Gourmetkochkurses auf andere Spezialitäten.

Die Gruppe verbringt dann Zeit bei dem regionalen Bio-Beef-Züchter Franz Schafleitner und erhält Tipps für den perfekten Braten. Als Beef wird besonders junges und daher hochwertigeres Rindfleisch bezeichnet. Da zu einem guten Essen auch guter Wein gehört, erklärt Diplom-Sommelier Alexander Reschreiter den Teilnehmern im Weinseminar die Grundlagen der Verkostungstechnik. Das Arrangement beinhaltet zwei Übernachtungen mit Frühstück, den Besuch bei einem lokalen Produzenten, das Weinseminar, den Kochkurs mit anschließendem Vier-Gang-Menü, sowie ein weiteres Mal Schlemmen im Gourmetrestaurant Schlossgewölbe.

Die Preise für das Arrangement beginnen bei 389,00 Euro pro Person inklusive Frühstück im Doppelzimmer. Es ist für Gruppen ab vier Personen bis Ende 2013 buchbar.


Ob Reinranke oder Saibling, Mondsee-Fisch ist eine Spezialität des Restaurants Schlossgewölbe. Küchenchef Stefan Gützkow entwickelte daraus mit seiner Vorliebe für konzeptionelles Arbeiten kreative Gerichte mit persönlicher Note. Beim Gourmetkochkurs zeigt er den Teilnehmern wie aus dem fangfrischen Produkt verschiedene Variationen von der Suppe bis zur Hauptspeise entstehen. Die Rezepte können kochbegeisterte Männer mit nach Hause nehmen, um dort ihre Lieben zu beeindrucken.

Die neu erworbenen Kenntnisse in der Weinwelt dürfen die frischgebackenen Experten hingegen sofort anwenden. Sechs ausgesuchte österreichische Tropfen von Welschriesling bis Zweigelt stehen bei einer Verkostung nach dem Seminar bereit. Weine in hervorragender Qualität liefert das dem Romantik Hotel Schloss Mondsee zugehörige Weingut Stift Göttweig bei Krems. Es hat ebenfalls benediktinische Wurzeln und umfasst insgesamt 26 Hektar.


Das Wichtigste in Kürze

Vier-Sterne-Schlosshotel in Klostermauern mitten in Mondsee gelegen

69 geräumige Galeriezimmer und -suiten auf je zwei Ebenen

Gehobene österreichische Küche mit regionalen Produkten in historischem Ambiente

Eigenes Weingut „Stift Göttweig“ im Kremstal

Schloss Spa mit historischem Meditationsgang für Ruhe und Besinnung

Standesamt direkt im Schloss, Basilika zum Heiligen Michael nebenan

Tagen in königlichen Prunkräumen

Diverse Sportmöglichkeiten in der Nähe, z.B. 15 Golfclubs, Wandern, Radfahren, Wassersport auf dem Mondsee, Salzburg 15 Minuten mit dem Auto entfernt


Weitere Info unter E-Mail info(at)schlossmondsee.at, Telefon +43 (0)6232 5001,  www.schlossmondsee.at

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?