Eine der schönsten Adressen bei Kitzbühel


Nur ein ganz kurzer Weg ist es aus dem Skiraum auf die Piste und schon geht es hinein in eines der größten und schneesichersten Skigebiete der Alpen. So geht Skifahren im Fünf-Sterne-Hotel Das Tirol, dem Ende 2011 eröffneten ersten Kempinski Hotel in Österreich. Genießen Sie die letzten Abschwünge der Wintersaison 2013.

Die Abfahrten in den Kitzbüheler Alpen gehören zu den beliebtesten Skigebieten mit Pisten in allen Schwierigkeitsstufen, großzügiges Carving-Vergnügen und der legendären wie herausfordernden „Streif“, die jedes Jahr im Januar Schauplatz im Weltcupzirkus ist . Jedes Jahr findet das Hahnenkamm-Rennen im Januar statt. Gefälle bis zu 85 Prozent, Sprünge bis zu 80 Metern, Geschwindigkeiten bis zu 140 Stundenkilometern, Mausefalle, Steilhang, Hausbergkante.

Skifahrer und Snowboarder können sich oft bis April auf einen riesigen Winterspielplatz freuen mit 170 Pistenkilometer auf bestens präparierter Abfahrtsfläche. 69 Kilometer blau, 77 Kilometer rot, 24 Kilometer schwarz - das sind 22 leichte, 25 mittelschwere und 13 Profi-Abfahrten. Und Raum für Tiefschneefahrer und Tourengeher, so weit das Auge reicht.

Wer sich nicht sicher fühlt auf den zwei schmalen Brettern oder dem einen breiten, kann sich im Hotel Das Tirol zu einem Ski- oder Snowboardkurs in der Gruppe oder mit einem Privatlehrer anmelden, zum Lernen oder Auffrischen oder zum Verbessern und Verfeinern der Technik. Auch die Ausrüstung steht am Ort im Hotel bereit. So hat die neuesten Skimodelle für alle Bergfans wie Carving-Ski, TwinTips für den Tiefschnee, Tourenski und moderne Langlaufbretter der Hausshop vom Sport Etz im Angebot, dazu die gesamte Schutzausrüstung mit Helm und Protektoren sowie Rodel und Fungeräte.

Superior Room
    
    
Drei Pisten-Tipps von Hansi Hinterseer

Bis heute ist der Ex-Skiprofi neben Toni Sailer der bekannteste Kitzbüheler und großer Fan des Skigebietes und nennt uns seine Favoriten: Die rote Piste Raintal, weil sie schon am Morgen Sonne hat und es hervorragend in den Tiefschnee geht, die rote Piste Kampen, weil sie direkt ins Stadl fährt, sie trotzdem nicht überlaufen ist und man auf sechs Kilometern fast 900 Höhenmeter überwindet, und die schwarze Piste Schwarzkogel, weil sie ein rassiges Gefälle hat und besonders am Nachmittag großartig zu fahren ist.


Wandern mit Schneeunterlage

Schneekristalle. Unberührte Landschaften. Ruhe. Knirschen unter den Wanderstiefeln. Schnell kommt man nicht voran zu Fuß im Schnee, zumindest nicht verglichen mit den rasanten Geschwindigkeiten auf dem Berg. Aber ein Erlebnis ist es doch, geführt, in der Gruppe oder alleine auf präparierten Wegen oder im Tiefschnee mit Schneeschuhen. Nach drei Wanderungen erhalten Sie eine Ehrennadel.

Ski-in, Ski-out - die Gäste des Kempinski Hotel Das Tirol haben eine der schönsten Adressen der Kitzbüheler Alpen gewählt. Ein kurzer Einkehrschwung am Mittag, um in der Patisserie in der Hotelhalle ein köstliches Sandwich zu genießen oder ein saftiges Stück Kuchen mit einem herrlich duftenden Kaffee. Oder mit der letzten Abfahrt direkt zur Champagner Bar auf der Terrasse des Hotels. Besonders wertvoll sind ein paar Minuten am Morgen im Steinberg, bei knusprigem Bauernbrot und kernigem Bergkäse.

   
       
Zudem haben die Gäste, falls das Wetter mal nicht mitspielen sollte, ein Alternativprogramm mit dem Spa, das zu den Leading Spas of the World gehört. Die Indoor- und Outdoor-Poollandschaft mit Süß- und Salzwasserbecken bietet ausreichend Platz für Badevergnügen. Mountain Wellness mit Fokus auf dem Körper, schwimmen, saunieren, entspannen, Kosmetik, Massage, Physiotherapie, heimische Hölzer und Tiroler Bergkräuter wird hier groß geschrieben. Und immer wieder geht dabei der Blick nach draußen, falls das Wetter doch aufreißt und der Berg ruft.

Die Lobby
  
       
„Das Tirol“ verfügt über 148 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die Bergwelt. Ein Vorteil ist die Lage des Hotels direkt an der Piste mitten im weitläufigen Skigebietes der Kitzbüheler Alpen. Für das leibliche Wohl sorgen das "Steinberg", in dem das Frühstücksbuffet und das Abendessen angeboten werden, sowie das panasiatische Lifestyle-Restaurant „Sra Bua by Wini Brugger“ mit etwa 40 Plätzen. Und für die süßen Gelüste zwischendurch: Die Lobby Bar & Patisserie mit frischen, hausgemachten Kuchen, Pralinen - Meisterwerke und dazu duftender Kaffee. So schmeckt die kleine Pause oder der Plausch zwischendurch. Wer den Abend bei einer gute Zigarre und edlem Hochprozentigen ausklingen lassen will, für den hält der Barkeeper der Rubin Bar & Zigarrenlounge allerlei Erstklassiges bereit.

Beste Leistung zahlt sich aus, denn das Kempinski Hotel Das Tirol kann sich inzwischen gleich mit zwei Auszeichnungen schmücken. Der renommierte österreichische Gourmet Führer „A La Carte“ hat das panasiatische Lifestyle Restaurant „SraBua“ als „eines der besten Restaurants Österreichs“ prämiert und das bekannte Internet-Portal „Skiresort.de“ bezeichnet das Hotel als „Bestes Skihotel“ aus.
    
    
Hotel-Video


   
   
Porsche Lounge

Wenn Sie auf der Suche nach einem Outfit im Tiroler Stil sind, einem Ski Equipment oder ein E-Mountain Bike von KTM sind, sind Sie hier im Hotel genau richtig. Die Lobby bietet Ihnen eine Vielzahl an verschiedene Shops und eine exklusive Porsche Lounge zum Verweilen. Im Fahrzeugschauraum steht im ein aktuelles Porsche Modell, zur Zeit ein Porsche Carrera S Coupé in der Farbe Indischrot. in der Porsche Boutique gibt es verschiedene Porsche Accessoires rund um die Themen Gepäck, Lifestyle & Kunst, Spiel und Sport. Weiterhin steht ein Porschetransfer-Service jederzeit für Sie bereit und bringt Sie komfortabel ans Ziel.
   
Reception Kempinski The Spa


Porsche Weekend Kitzbühel

Lust, Traumstrecken in einem Porsche zu fahren? Der Porsche Travel Club bietet eine 2 Tagestour ab München an. Termine sind vom 13. bis 14.07.2013 und vom 21. bis 22.09.2013. Höhepunkte der Reise ist die Fahrt auf kurvenreichen Straßen durch die imposante Landschaft der Tiroler Alpen im Porsche Cabriolet, das vom die vom Porsche Travel Club zur Verfügung gestellt wird, mit Übernachtung im Kempinski Hotel Das Tirol.

Weitere Info unter beim Porsche Travel Club unter Telefon +49 (0) 711 911-23360 oder per E-Mail unter info@porschetravelclub.de


Unser Fazit

Ein modernes, gemütliches und und im höchsten Maß individuelles Fünf-Sterne-Haus, in dem sich das alpine Thema von wie Loden, Leder und Holz durch das ganze Hotel zieht. Das Resort inmitten der Kitzbüheler Alpen hebt sich von anderen Hotels durch seine konsequente Architektur und durch eine stylische Ausstattung ab. Für uns ein luxuriöses Alpenresort mit perfekten Service für alle, die in grandioser Bergwelt entspannen wollen. Unbedingt probieren sollten Sie die Klassiker der Tiroler Küche wie Rinderfilet und Entrecote aus Tiroler Zucht oder Karree vom heimischen Spanferkel, zubereitet von Mario Hofmann, dem jungen, ausgezeichneten Koch aus Franken. Übrigends ist Das Tirol auch das einzige "Leading Hotel of the World" in Kitzbühel.

Weitere Info unter Kempinski Hotel Das Tirol, Kitzbüheler Straße 48, 6373 Jochberg, Austria, www.kempinski.com/tirol  - 118 Superior- und Deluxe-Doppelzimmer, 13 Junior-Suiten und 18 Suiten, 96 Garagen & 20 Aussenparkplätze
 
    
Weinkeller

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel