London: Neues Mint Hotel Tower of London

Worldhotels, eine Gruppe für unabhängige Hotels, zählt nun auch das größte Hotel Londons zu seinem Portfolio. Das neu erbaute Mint Hotel Tower of London verfügt über 583 Zimmer und ist seit dem 20. Dezember 2010 für Gäste geöffnet. An der Pepys Street im Zentrum der Stadt gelegen, besticht das Hotel vor allem durch seine ideale Lage inmitten von historischen und modernen Sehenswürdigkeiten und durch seinen einzigartigen Ausblick auf den Tower of London.





Erst im November 2010 hatte sich die bis dahin unter dem Namen City Inn bekannte Hotel-Gruppe in Mint Hotel umbenannt und operiert nun insgesamt sieben Häuser im Vereinigten Königreich - in Birmingham, Bristol, Glasgow, Leeds, London und Manchester.

Mint Hotel Tower of London verfügt über die besten Konferenzräume der Stadt und bietet seinen Gästen außerdem die luxuriösesten Suiten Londons mit direktem Ausblick auf den Tower of London und separaten Speise-und Arbeitsbereichen.

Sowohl in den Zimmern, als auch in den Konferenzräumen gehören kostenloses W-Lan und ein Multi-Media iMac Entertainmentsystem zur Standard-Ausstattung jedes Mint Hotels. Gäste genießen außerdem eine große Auswahl an Fernsehkanälen und kostenlosen Filmen.

Deckenhohe Panoramafenster sorgen für lichtdurchflutete Konferenz- und Veranstaltungsräume im ersten Stock und in der sogenannten SkyLounge. Dieser Bereich des Hotels ist ein echtes Highlight und befindet sich auf dem Hoteldach. Neben Tagungs- und privaten Speiseräumlichkeiten findet sich hier auch eine trendige Szenebar mit einem atemberaubenden Ausblick über die Stadt. Die zwei Dachterrassen des Hotels sind über die SkyLounge zugänglich und bieten im Sommer auch die Möglichkeit, im Freien zu speisen.

Die Atrium-Glaskuppel über der Hotel-Rezeption und der Lobby Bar gibt den Blick frei auf einen weiteren sensationellen Ausblick: die begrünte Fassade im Innenhof des Hotels. Weitere Highlights sind außerdem die stylische Bar Fenchurch Lounge, die im Erdgeschoss direkt an der neuen Fußgängerzone Savage Gardens liegt, und das City Café im Britischen Brasserie-Stil mit seinem Ausblick auf das Viertel Crutched Friars. Wer sich dem Hotel von der Pepys Street nährt, wird an dem köstlichen Gebäck der Lobby Bar nicht vorbeigehen können, das in einem Schaufenster zur Straßenseite angepriesen wird.

Sandy Orr, Executive Chairman und Mitbegründer von Mint Hotel sagt: "Wir sind sehr stolz auf die Eröffnung unseres zweiten Hotels in London. Worldhotels hilft uns dabei, auch außerhalb des Vereinigten Königreiches die Bekanntheit der Marke Mint Hotel zu stärken. Wir freuen uns auf viele internationale Gäste."

David Orr, Chief Executive und ebenfalls Mitbegründer der Gruppe, fügt hinzu: "Das neue Mint Hotel Tower of London ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen. Noch im Frühjahr folgt dann die Eröffnung unseres ersten Hotels in Kontinentaleuropa, dem Mint Hotel in Amsterdam."

Robert Hornman, Vorstandsvorsitzender von Worldhotels, sagt: "Wir freuen uns sehr dieses neue und ultra-moderne Haus mit seiner einzigartigen Lage in unserem Portfolio begrüßen zu dürfen. Das Mint Hotel bereichert London mit seinem öffentlich zugänglichen Restaurant und seiner Lounge um einen lebendigen Treffpunkt für Einheimische und internationale Gäste und wird bald aus der Stadt nicht mehr wegzudenken sein."

Das Hotel bietet bereits jetzt unter www.worldhotels.com/minthoteltoweroflondon eine Eröffnungsrate ab £220 zzgl. MwSt. (ca. 262 EUR, Sonntag bis Donnerstag) oder von £120 zzgl. MwSt. (ca. 143 EUR, Freitag und Samstag) an.

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?